Jetzt schon nach Winterkleidung Ausschau halten

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Jetzt schon nach Winterkleidung Ausschau halten

Dass beim Kauf von Kleidung gerade die Saisonartikel hochpreisig sind, ist besonders für kräftige Menschen echt ein schwieriges Problem. Zumal ja Mode in Übergröße ohnehin schon deutlich teurer ist, als solche in Standard-Größen. Wirklich viel sparen kann man deshalb an Mode für Mollige kaum sparen. Einen Tipp haben wir heute für Sie, wie Sie dennoch neue Kleidungsstücke, vor allem aber Wintermode, etwas günstiger bekommen.

 

Außerhalb der Saison kaufen

Der Bedarf an neuer Kleidung ist bei Erwachsenen meist gut kalkulierbar. Es lässt sich also abschätzen, wie viele Hosen, Shirts und Pullover pro Saison benötigt Dies kann man hervorragend nutzen, um sich außerhalb der Saison bereits mit Mode für Mollige einzudecken. T-Shirts, kurze Hosen und sommerliche Kleidung ist in Herbst und Winter deutlich günstiger, als in Frühling und Sommer. Vor allem bei Winterjacken lohnt sich diese Strategie deutlich, wo gerade diese Mode in Übergröße schnell mal ein paar hundert Euro verschlingen kann. Wintermode hat daneben noch den Vorteil, dass man Jacken, Pullis und sogar Hosen ruhig auch mal eine Nummer größer kaufen kann. Man hat so noch einiges an Spielraum dazwischen, wenn man etwas Gewicht zugelegt hat.

 

Basisteile immer vorrätig kaufen

Ein kleiner Nachteil mag dabei sein, dass man Mode für Mollige kauft, die nicht zu 100 Prozent der Saisonmode entspricht. Dennoch kann man diesen Aspekt getrost vernachlässigen, schließlich ändert sich die Mode in Übergröße niemals so gravierend, als dass dies beim Tragen der neuen Wintermode wirklich auffallen würde. Ohnehin trägt man Kleidung für den Winter länger, da sie von Haus aus teurer ist. Natürlich kann man im Winter auch schon nach Sommerkleidung Ausschau halten. Basisteile wie Shirts und schlichte andere Kleidungsstücke, wie man sie zum Beispiel für den vorteilhaft kaschierenden Lagenlook verwendet, sind im Winter deutlich günstiger und können ebenfalls über mehrere Jahre getragen und kombiniert werden. Jedenfalls summiert sich so die satte Ersparnis und dann kann man sich davon immer noch mal das ein oder andere Modestück in der Saison holen. Wenn´s dann mal etwas teuer wird, weil es besonders schön ist, lässt sich der Kaufpreis der Neunschaffung nicht nur mit einem lachenden Auge verschmerzen, sondern beide Augen strahlen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Share This Post

Post Comment